Mountain Bike - Tagestouren

 

Mountain Bike Touren Fränkische Schweiz Nord

Tourenmöglichkeiten:

 

Tour 1: (Von Schederndorf zum Staffelberg, Neu)

Von Schederndorf fahren wir zum Kemmnitzenstein und weiter über schöne Wege und Trails nach Schwabtal. Weiter nach Ützing und über eine lange Auffahrt erreichen wir den Staffelberg (Aussicht,Rast). Eine gute Abfahrt bingt uns nach Loffeld. Über gute Wege erreichen wir die Küpser Linde, weiter über beste Höhenwege nach Wattendorf und zurück nach Schederndorf.

 

Anforderung: S2

Erlebniswert:****-*****

Länge: 46 Km

Höhenmeter: 1100

Höhenprofil

Tour 2: (Himmelsstürmer, Neu)

In Nankendorf starten wir und erreichen über Breitenlesau und den Bierwanderweg Neuhaus im Aufseßtal. Kurz darauf erreichen wir den Himmelsstürmer (Felsnadel, Aussicht). Über gute Wege und kleinen Trails erreichen wir Wüstenstein und Heckenhof. Über gute Wege über die Fränkische Hochfläche gelangen wir zum Berglerturn (Schöne Sicht ins Aufseßtal), ein schöner Trail begleitet uns nach Doos. Durch das liebliche Wiesenttal kommen wir wieder nach Nankendorf zurück.

 

Anforderung: S1

Erlebniswert:******

Länge: 41 Km

Höhenmeter: 660

Höhenprofil

Tour 3: (Betzenstein, Neu)

Von Betzenstein fahren wir zum Eibgrat auf guten Wegen mit einigen netten Singltrail's. Weiter geht es nach Stierberg und steil hinab nach Obertrubach. Über Bärenfels erreichen wir die Ruine Leinfels. Nach Pottenstein gelangen wir über die Fränkische Höhe auf guten Forst- und Wanderwegen. Das liebliche Klumpertal durchfahren wir bis nach Bronn. Von dort aus befahren wir einen der besten Wurzeltrail's und erreichen wieder Betzenstein.

 

Anforderung: S1

Erlebniswert:*****

Länge: 48 Km

Höhenmeter: 980

Höhenprofil

Tour 4: (Genuss zum Schluss, Neu)

Start ist in Pottenstein. Durch das Püttlachtal erreichen wir den Hollenberg, den Kleinen Kulm und die Hohen Mirsberger Platte (schöne Trailabschnitte). Eine lange Abfahrt mit besten Trail's bis zur Neumühle begeistert uns. Einige steile auf und ab's begleiten uns nach Moritz (Einkehr). Eine gute Abfahrtspiste begleitet uns nach Behringersmühle. Weiter nach Tüchersfeld und zum Pferdsloch über den Ahrnleitentrail erreichen wir wieder das Püttlachtal. Die Bärenschlucht ist nicht mehr weit und schon sind wir auf den Pottensteiner Höhentrail (Genuss zum Schluss) um unseren Ausgangspunkt Pottenstein wieder zu erreichen.

 

Anforderung: S2

Erlebniswert:******

Länge: 59 Km

Höhenmeter: 1480

 

Höhenprofil

Leistung: Technische Betreuung, Tourenführung

 

Preis: 30,- € je Teilnehmer/Tag

           

Max.: 8 Teilnehmer

Termine: nach Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 Siegfried Seyferth. Alle Rechte vorbehalten