Erlebnisse mit dem Mountainbike

 

Der Sommer lädt zu unvergesslichen Mountainbike Touren in der Fränkischen Schweiz ein.

Lassen Sie den Alltag hinter sich und suchen Sie die Herausforderung.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und erkunden Sie mit uns auf den abwechlungsreichen / flowiger MTB Trails,

steile Up - und Downhills die Fränkische Schweiz.

Bei uns ist für jeden etwas geboten. Für den absoluten Beginner, wie auch für Fortgeschrittene.

Folgen Sie uns in ein umwerfendes Abenteuer in freier Natur.

Erleben Sie die Fränkische Schweiz mit dem Mountainbike von seiner schönsten Seite.

(Mountainbike Touren im Fichtelgebirge, sowie Radtouren und Wanderungen in der Fränkischen Schwiez führen wir auf Anfrage durch)

Mountainbiketouren immer am Samstag und Sonntag. 

Weitere Mountainbiketouren HTT , TT und FT von Montag bis Freitag nach Absprache .

 

Mit Bike und Snow Seyferth können Sie bei einer Mountainbike Tour die besten Trails der Fränkischen erfahren.

 

      Grundregeln Outdoorsport - Bergsport - Mountainbiken:  In den Corona Zeiten

  1. Risikobereitschaft zurücknehmen
    Bei Unternehmungen in den Bergen, Mittelgebirgen und anderen Natursportgegenden deutlich unterhalb der persönlichen Leistungsgrenze bleiben. Bedenke die Corona-bedingten Risiken und Erschwernisse bei Rettungseinsätzen sowie die zusätzliche Belastung der Krankenhäuser. Mehr denn je gilt: Nur gesund Bergsport treiben!
  2. Bergsport nur in erlaubten Kleingruppen
    Bergsport nur in der von den Behörden zugelassenen Personenanzahl und Personen-zusammensetzung durchführen. Begrüßungen, Besprechungen etc. im Freien nur mit Einhaltung der Mindestabstände. Stark frequentierte Gegenden und Touren meiden. Keine Grenzübertritte!
  3. Abstand halten, mindestens 2 m
    Einen Mund-Nasen-Schutz verwenden, wenn in Ausnahmefällen der Mindestabstand von 2 m unterschritten werden muss. Bestimmte Bergsportaktivitäten (z. B. Mountainbike) können auch größere Abstände erfordern. Keine lange Rast am Gipfel, wenn noch andere raufwollen.
  4. Gewohnte Kontakt-Rituale unterlassen
    z. B. Händeschütteln, Umarmungen, Gipfelbussi, Trinkflasche anderen anbieten etc.
  5. Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel mitnehmen
    Neben der allgemeinen Notfallausrüstung gehören Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel für die nächste Zeit in den Rucksack.
  6. Mund-Nasen-Schutz bei erlaubten Fahrgemeinschaften
    Fahrgemeinschaften nur in der von den Behörden zugelassenen Personenanzahl und Personenzusammensetzung durchführen. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bevorzugen - wenn gering frequentiert. Einen Mund-Nasen-Schutz verwenden, wenn in Ausnahmefällen der Mindestabstand von 2 m unterschritten werden muss.
  7. Im Notfall wie immer
    Als Ersthelfer nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.

 

         Mountainbiken

  1. Umsetzen der Grundregeln. (Gruppengröße: max: 8 Personen ab 08.06.2020 bei Bike und Snow Seyferth, (Outdoorsportarten bis 20 Personen wieder erlaubt) Stand 04.06.2020)
  2. Höhere Geschwindigkeiten erfordern größere Abstände beim Hintereinanderfahren: 5 m bergauf, 20 m bergab und in der Ebene.
  3. Wenn überholen, dann rasch, risikoarm und möglichst nur, wenn der seitliche Mindestabstand von 2 m eingehalten werden kann.

 

 

 

Noch ein Tipp:
Auch als Geschenk sind unsere Touren immer genau richtig.

 

Es können ab 2020 MTB Räder ausgeliehen werden.

 

Ghost Fully, Größe S/M, 120 mm Federweg, 26"                                                         HT 15,00 €      GT 20,00 €   (ab 4 Tage 15,-€)           

Cube Hardtail, Größe S, 100 mm Federweg, 26"                                                         HT 15,00 €      GT 20,00 €   (ab 4 Tage 15,-€)

Specialized Hardtail mit E-Unterstützung, Größe S, 100 mm Federweg, 26"               HT 20,00 €      GT 30,00 €   (ab 4 Tage 22,-€)

 

HT=Halbtag      GT=Ganztag

 

 

 

Anforderungen: Singeltrail Level Skala

S0 Keine fahrtechnischen Grundkenntnisse erforderlich, Hindernisse  werden       überrollt.

S1 Grundkenntnisse in Fahrtechnik nötig, Hindernisse können noch überrollt werden.

S2 Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig, Hinternisse können nur durch spezielle Fahrtechnik überwunden werden.

S3 Sehr gute Bikebeherrschung notwendig.

 

Erlebniswert: Landschaftliche Eindrücke, Bike Spaß und fränkische Besonderheiten

 

* bis **                      kleiner Erlebniswert

 

***­ bis ****                mittlerer Erlebniswert

 

***** bis ******          großer Erlebniswert

 

* Helmpflicht

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 Siegfried Seyferth. Alle Rechte vorbehalten