Mountain Bike - Tagestouren

Östliche Fränkische Schweiz

Drei Zinnen

Von Egloffstein durch das Todsfeldertal nach Thuisbrunn nach Hohenschwärz, weiter zum Großenohertal zu den 3 Zinnen. Über schöne Wege erreichen wir mit einer steilen Auffahrt die Silberecke. Über abwechlungsreiche Trail`s gelangen wir ins Trubachtal. Links und rechts der Trubach fahren wir über schöne Trail`s zurück nach Egloffstein.

 

Startpunkte: Egloffstein, Bärenfels, Obertrubach oder Leienfels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anforderung: S1 mit Stellen S2

Erlebniswert:*****

Länge: 38 Km

Höhenmeter: 1100

 

Hohensteiner Achter

In Hohenstein starten wir, über Wege mit superschönen Wand Trailabschnitten gelagen wir nach Hersbruck. Nun steht uns eine 250 Hm Auffahrt zum Großen Hans Görgl an, ein herrlicher Wanderweg bringt uns zum Glatzenstein mit einer super Trailabfahrt nach Siegersdorf. Über die Ruine Rothenburg gelangen wir mit einigen steilen Auffahrten wieder nach Hohenstein (Windbeutel). Der weitere Weg führt uns nach Rupprechtstegen ins Pegnitztal. Über das schöne Ankertal erreichen wir Spies. Auf den Main-Donau Wanderweg erreichen wir wieder Hohenstein.

Eine Einkehr im GH Hohensteiner Hof mit seinen sehr leckeren Windbeutel`n gehört dazu.

 

 

 

Anforderung: S2

Erlebniswert: ******

Länge: 50 Km

Höhenmeter: 1300

Zoigelrunde von Horlach (Neu)

Von Horlach am Parkplatz GH Peter fahren wir durch das Flembachtal nach Michelfeld. Das Naturdenkmal Felslind (Höhle, s. Bild) erreichen wir über einen schöne Trail, weiter am Speckbach entlag und schon sind wir in Auerbach. Durch den Wellucker Wald kommen wir zum Parasolpilz (Felsformation) und zum Rabenfels. Noch an der Maximilians- und der Mysteriangrotte vorbei uns schon haben wir Neuhaus an der Pegnitz erreicht. Gleich sind wir in Ranna (Zoiglbier) und über den Veltensteiner Forst mit dem Gr.Lochstein geht es nach Horlach zurück.

 

 

 

 

 

 

 

Anforderungen: Stellen bis S1

Erlebnis: *****

Länge: ca. 47 Km

Höhenmeter: ca. 680

Pegnitzer Aussicht      in Bearbeitung

 

 

Anforderungen: Stellen bis S2

Erlebnis: *****

Länge: ca. 38 Km

Höhenmeter: ca. 1150

Wasserstein 

Wir starten in Horlach am Parkplatz GH Peter. Wir erreichen gleich den Gr. Lochstein und wenig später den Kl. Lochstein. Über schöne Wurzeltrails kommen wir zu den Eislöcheren (Fledermäuse) und zum Wildgehege Hufeisen. Weiter fahren wir über ansprechende Wurzeltrail`s bis kurz vor Berheck. Schöne Wald- und Feldwege bringen uns nach Betzenstein und nach Stierberg (GH Fischer). Über Leupoldstein und dem Kröttenhof kommen wir zur Durchgangshöhle Gr. Wasserstein (s. Bild). Über Hüll mit seinen schönen Trailabschnitten erreichen wir Weidach. Der weitere Weg führt uns nach Pottenstein und über den Schöngrudsee kommen wir ins liebliche Klumpertal nach Bronn. Kurz noch durch den Veltensteiner Fort und wir sind wieder in Horlach. Eine Brotzeit haben wir uns nun verdient.

 

 

Anforderungen: Stellen bis S2

Erlebnis: *****

Länge: ca. 44 Km

Höhenmeter: ca. 950

Leistung: Technische Betreuung, Tourenführung

 

Termine: nach Absprache

Druckversion | Sitemap
© 2013 Siegfried Seyferth. Alle Rechte vorbehalten